MEDION Handels GmbH – allgemeine Geschäftsbedingungen


Wichtige Informationen
Die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter hat für uns oberste Priorität. Deshalb ergreifen wir Maßnahmen, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Die meisten unserer Mitarbeiter arbeiten von zu Hause aus. Unser Kundenservice ist möglicherweise telefonisch weniger erreichbar. Trotz dieser unangenehmen Situation werden alle Bestellungen ganz normal bearbeitet und versendet.

1. Allgemeines
Alle Lieferungen und Leistungen, die Medion Handels GmbH für den Kunden erbringt, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

2. Angebot und Vertragsschluss
Da unser Angebote ausschließlich für gewerbliche Kunden gelten, können die Angebote des Auftragnehmers von Endverbrauchern (Privatpersonen) nicht wahrgenommen werden. Unsere Angebotspalette ist unverbindlich. Ihre Bestellung stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Der Kaufvertrag kommt zustande, sobald wir Ihnen eine Auftragsbestätigung zukommen lassen oder die bestellte Ware ausliefern und Ihnen den Versand bestätigen. Bei allen Angebote sind Preisänderungen und der Zwischenverkauf vorbehalten.

3. Kauf auf Rechnung
Die Rechnung ist zahlbar innert 14 Tagen. Medion Handels GmbH behält sich das Recht vor, Bonitätsabklärungen über den Kunden einzuholen und kann zu diesem Zweck Kundendaten an Dritte weiterleiten. Bei Zahlungsverzug wird ein Verzugszins von 5% pro Jahr plus Mahngebühren von CHF 25.00 in Rechnung gestellt. Medion Handels GmbH ist im Zahlungsverzug zudem berechtigt, die Forderung unter Kostenfolge für den Kunden an Dritte abzutreten oder mit dem Inkasso zu beauftragen.

Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von 7,7 %. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Geltungsdauer unserer befristeten Angebote erfahren Sie jeweils dort, wo sie im Shop dargestellt werden. Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass ein Aktionsartikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist. Wir geben deshalb keine Liefergarantie. Es gilt: Nur solange Vorrat reicht. Der Kaufpreis wird mit Lieferung der Ware und Rechnungsstellung fällig. Sie erhalten die Rechnung mit der Bestellung im Packet. Pro Rechnung wird eine Bearbeitungsgebühr von sfr. 2.90 verrechnet.

*Beim Kauf auf Rechnung ist für Lieferadressen in der Schweiz und Liechtenstein möglich. Ihre Lieferadresse muss Ihre private Hausanschrift sein und mit der Rechnungsadresse übereinstimmen.

4. Bonitätsprüfung und Scoring
Sofern wir in Vorleistung treten, z.B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gegebenenfalls eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematische statistischer Verfahren bei einer Auskunftei ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten Personendaten an eine Auskunftei und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Wir teilen Ihnen gerne auf Nachfrage mit, an welche Auskunfteien wir uns dafür wenden.

5. Versandkosten
Der Versand erfolgt nur innerhalb der Schweiz, wir berechnen eine Portopauschale von CHF7,90. Wir versenden die Ware sicher mit Planzer Priority.

6. Lieferung
Die Lieferung erfolgt mit Planzer Priority. Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, 2-6 Werktage. Sollte die Zustellung der Ware durch Ihr Verschulden trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet. Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

7. Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht
Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit Ihnen vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. Befinden Sie sich uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

8. Rückgaberecht
Allgemeines Rückgaberecht
Wir gewähren Ihnen ein freiwilliges Rückgaberecht von insgesamt 10 Tagen ab Warenerhalt. Rücksendungen gehen zu Lasten und auf eigene Gefahr des Kunden und müssen eingeschrieben zurückgeschickt werden. Sie erhalten bei der zuständigen Poststelle einen Beleg, der im Falle eines Paketverlustes eine Sendungsnummer beinhaltet. Bitte bewahren Sie diesen Beleg als Nachweis gut auf.

Erfolgt keine Löschung des Auftrages und die Bestellung wird trotzdem versenden, werden wir eine Untriebspauschale von 65.00 verrechnen. (Portokosten und interner Aufwand)

9.1. Produkte ohne Rückgaberecht
Hygienearktikel/Medical Produkte die nicht zur Rückgabe geeignet sind. Die Retour/Rücksendung von Artikel ohne Rückgaberecht werden nur in den folgenden Fällen akzeptiert: 1. Erhalt von falscher bzw. nicht bestellter Ware 2. Erhalt von defekter oder beschädigter Ware 3. Die Rücksendung erfolgt innerhalb 10 Tage ab Warenerhalt. Die rechtzeitige Absendung reicht zur Fristwahrung aus. Voraussetzung für die Ausübung des freiwilligen Rückgaberechts ist jedoch, dass Sie die Ware lediglich zur Anprobe, wie in einem Ladengeschäft, getragen/ausprobiert haben und die Ware vollständig, in ihrem ursprünglichen Zustand unversehrt und ohne Beschädigung in der Originalverpackung zurückschicken (Schutzfolien werden nicht entfernt).

10. Gewährleistungs-/ Garantiebedingungen
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Gewährleistungsansprüche beträgt 2 Jahre und beginnt mit dem Datum der Ablieferung d.h. Empfangnahme der Sache durch Sie. Ausgenommen von der Gewährleistung/Garantie sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, unsachgemäßen Gebrauch und mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind. Jede Service/Garantie Reparatur muss über die Service Stelle von Medion Handels GmbH Stans abgewickelt werden. Wir zahlen keinen Betrag retour sondern Sie erhalten eine Gutschrift.

11. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Anwendbares Recht und Gerichtsstand:

Im Falle von Streitigkeiten ist ausschliesslich Schweizerisches Recht anwendbar.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Stans.

Sie benötigen Hilfe? Tel.: 041 612 40 41 Hotlinezeiten: Mo - Fr 10:00 - 12:00 / 14:00 - 17:00 Uhr

powered by webEdition CMS